image
image
image

QR Codes im Einsatz Dezember 5th, 2011 0 Comments

QR Codes sieht man inzwischen überall. Erst wusste ich nichts damit anzufangen. Als ich jedoch den Katalog eines Dänischen Designer-Möbel Herstellers gespickt mit QR Codes sah, wurde ich neugierig. Scannt man dort die QR Codes bei den abgebildeten Möbeln, bekommt man einen kleinen 3D-Film des entsprechenden Produktes vorgeführt. Nett.

QR steht für „Quick Response“ und diese Codes erleben zurzeit ihren Durchbruch dank der Smartphones. Ob nun das iPhone App „QR“, „QR Droid“ für Android Geräte oder der „QR-Code-Reader“ für Windows Mobile, alle machen es einfach, sich schnell eine Web-Adresse (oder andere Inhalte) einzuscannen und abzuspeichern. Dahinter verbergen sich manchmal ganz spannende Dinge. Und weil es gerne spannend sein darf, haben wir uns überlegt, auch mal einen QR Code zu verwenden.

Eigentlich erscheint dieser Code gerade in einer Print-Anzeige. Aber wenn man schon mal was Neues hat, dann kann man es auch in den Blog setzen ;) . Zugegeben: Es ist nicht sehr sinnvoll, einen QR Code auf einer Web-Site einzusetzen, wo man mit einem einfachen Link viel leichter ans Ziel käme. Aber wir wollten die aktuelle Aktion eben spannender gestalten. Also, einfach mal ausprobieren. Und weitersagen. Danke!

Jan-M.Weymar
05.06.2011 (morgen ist Nikolaus!)

P.S.: Ein gutes und witziges Video zum Thema QR Codes gibt es hier … http://www.youtube.com/watch?v=V2rVYvylvZc
P.P.S.: QR Codes sind übrigens auch prima neomell Motive ;)



Leave a Comment